Kantonale Umsetzungsvorlage zur Steuervorlage 17/STAF

Änderungen der kantonalen Steuergesetze im Kanton Zürich

Am 1. September 2019 haben die Stimmberechtigten des Kantons Zürich der vom Kantonsrat am 1. April 2019 beschlossenen Änderung des Steuergesetzes (Steuervorlage 17) zugestimmt. Die meisten Bestimmungen dieser Gesetzesänderung werden am 1. Januar 2020 in Kraft treten. Erst am 1. Januar 2021 in Kraft treten die Änderung von § 71 des Steuergesetzes und §§ 3 und 4 der Übergangsbestimmungen sowie die Änderung des Zusatzleistungsgesetzes. Im Kanton Zürich wird demnach die Senkung des Gewinnsteuersatzes (von 8% auf 7%) erst per 1. Januar 2021 eingeführt.

Beschluss des Kantonsrates
Beim Kantonalen Steueramt können Sie die Kantonale Umsetzungsvorlage zur Steuervorlage 17 (SV17) als PDF direkt einsehen.

Treuhand ist Vertrauenssache

Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Beratung und Unterstützung. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und der langjährigen Erfahrung.